Asbest TRSG 519 ASI

Allgemeines
Asbest (altgriechisch asbestos etwa: unzerstörbar, unvergänglich, unauslöschlich) ist ein
Sammelbegriff für natürlich vorkommende faserförmige Silikatminerale. Die Faser aus Hornblende (Krokydolith) ist bläulich, die Faser aus Serpentin (Chrysotil) ist weiß oder grün.

Klassifizierung
Asbest gehört während der Gefahrgutbeförderung in die Gefahrklasse 9.
M1 – Stoffe, die beim Einatmen als Feinstaub die Gesundheit gefährden können

Gefahren
Gelangt eine große Anzahl Fasern über einen längeren Zeitraum in die Lunge, entfalten sie dort zellschädigende Wirkung und lösen damit die so genannte Asbestose, eine Schädigung des Bindegewebes, aus. Diese Schädigungen können Atemnot, Lungenfunktionseinschränkungen und in schweren Fällen Ateminvalidität zur Folge haben. Auch erhöhen sie das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, sehr stark.

Asbestgruppen
Man unterscheidet zwei Asbestgruppen:

Schwachgebundener Asbest: eingesetzt als Spritz- und Weichasbest (z.B. in Deckenverkleidungen, Nachtspeicheröfen, Dämm und Wärmeschutz)

Festgebundener Asbest: eingesetzt als Asbestzement und andere Hartasbestprodukte (Wellplatten, Fassadenverkleidungen, Dacheindeckungen – sogenannte: Eternitplatten), Dichtungsmaterial, Fensterbretter)

Festgebundene Asbestprodukte. Produkte mit einem Asbestanteil von 10 -15 Gew.% und einer Rohdichte von ĂĽber. 1 kg/dm3 werden als festgebunde Produkte bezeichnet.

Asbestentsorgung Vorschriften
Für Arbeiten im Rahmen von Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (kurz: ASI-Arbeiten) gelten speziell im Zusammenhang mit Asbestzement Produkten besondere Regeln und Vorschriften. Die Technische Regel für Gefahrstoffe TRGS 519 besagt, dass derartige Tätigkeiten im Bereich der Asbestentsorgung nur durch sachkundiges Personal durchgeführt werden dürfen. Grob zusammengefasst ergeben sich die folgenden Grundregeln.
•    Asbestzement platten unter keinen Umständen brechen oder anders beschädigen
•    Unter keinen Umständen staubbildende Behandlung wie Schleifen oder der Einsatz von Stahlbürsten
•    Keine Verwendung von Hochdruckreinigern oder anderen matierialabtragenden Reinigungsvarianten
Das Unternehmen, welches die Asbestentsorgung durchführt, muss die Tätigkeiten im Vorfeld beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt melden. Die Asbestabfälle stellen keinen besonders überwachungsbedürftigen Abfall oder auch Sondermüll dar, daher können sie auf Hausmülldeponien (DK-I und DK-II) entsorgt werden. Dort werden die in BigBags verpackten Asbestabfälle durch anderes mineralisches Material verdeckt, um ein weiteres austreten von Fasern zu verhindern.
Falls für den Transport der Asbestabfälle zur Asbestentsorgung keine BigBags zur Verfügung stehen, können in Ausnahmefällen auch geschlossene Abfallcontainer verwendet werden.

Asbestentsorgung Verfahren
Im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz ist verankert, dass eine Abfallverwertung einer Abfalllagerung auf einer Deponie – sofern dies möglich ist – vorzuziehen ist. Seit dem im Jahr 2003 in Kraft getretenen Verbot der Verwendung von Asbest-Fasern ist die Frage der geordneten Asbestentsorgung offen. Verschiedene technische Verfahren wurden in der Vergangenheit entwickelt und erprobt, doch keines dieser Verfahren konnte sich etablieren.Aus diesem Grund geschieht die Asbestentsorgung gegenwärtig nur ĂĽber HausmĂĽlldeponien ( DK-I und DK-II ).


Asbest: Von der Wunderfaser zum Entsorgungsproblem

Lange Zeit wurde Asbest aufgrund seiner Eigenschaften – zum Beispiel Festigkeit, Hitze- und Säurebeständigkeit – als eine Art Wunderfaser bezeichnet. Asbest konnte sich aufgrund der genannten und weiteren Eigenschaften in vielen Zweigen der Industrie etablieren. Wesentliche Bereiche waren die Schiffahrtsindustrie, die Isolationsindustrie (Bauindustrie) und die Autoreifenindustrie. Erst viele Jahre, nachdem viele Menschen an den Folgen von Asbest erkrankten, wurde von der Verwendung der einstigen Wunderfaser abgesehen. Die Gesundheitsgefahren, welche von Asbest ausgehen, sind heutzutage eindeutig belegt und sogar in manchen Bereichen als Berufskrankheit anerkannt.

Wir erstellen Terrassen nach Ihren WĂĽnschen. Sie haben Fragen? Rufen Sie u
Wir reinigen Holzfassaden, Steinfassaden, Blechfassaden bzw. Alu, Kunstofff
Wir reinigen alle Dachziegelarten sowie Alu oder Wellplatten. Der Hauptgrun
Wir entfernen und entsorgen Asbest nach den gesetzlichen Vorschriften. (Asb
Vorher – Nachher Beispiel einer Fassadenreinigung Sie haben Fragen? R